Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Swiffer Staubmagnet.

Swiffer Staubmagnet, Test & Erfahrungsberichte

06.05.11 - 09:30 Uhr

von: strolchi

Tipps und Tricks für den Einsatz mit dem Swiffer Staubmagnet.

Wir bekommen ständig wertvolle Ideen, wie man den Swiffer Staubmagnet am besten benutzen kann, und diese Woche erhielten wir eine wirklich super Idee, die vorallem uns Frauen das Leben erleichtert.

Jeder weiß, dass Hausarbeit etwas mühsam ist. Deshalb ist es toll, dass wir unsere Staubwisch Tipps&Tricks hier auf dem Blog austauschen können…

Stöckelschuhe kein Hemmnis1
trnd-Partner cami beim Staubwischen.

Ich und meine Schwester besitzen unzählige Schuhe. Da ich vor kurzem in eine kleinere Wohnung umgezogen bin, musste ich auf mein Schuhzimmer verzichten. Nun stehen die Schuhe in Regalen und verstauben deshalb leider auch sehr stark. […]

Ich kam plötzlich auf die Idee meine Schuhe und die Regale mit dem Swiffer abzustauben […] Das klappt SUPER! Man kommt sehr gut zwischen die Absätze und zwischen die einzelnen Schuhe und muss diese nicht rumrücken oder herausnehmen. Ich wische einfach um sie herum. […]

Wir waren beide total begeistert und meine Schuhe freut´s auch. […] trnd-Partner cami

Auch trnd-Partner bbusch hat einige Tipps zum ‘Staubwischen’ für seinen Bekannten – und jetzt auch für uns – parat.

heizkörper auch kein hemmnis
trnd-Partner bbusch lässt sich auf einen Kampf mit dem Heizkörper ein

Während meines Hausputzes kam ein Bekannter zufällig zu Besuch, um mir etwas zurück zu bringen. Natürlich habe ich gleich die Gelegenheit genutzt, ihm den Swiffer XXL in Aktion zu zeigen. Er war sichtlich angetan. […]

Eine gelochte Abdeckung, in der sich gern der Staub fängt, ein alter Heizkörper, hohe Zimmerecken, Drucker und Laptop, Ministereoanlage und Lampe.

Bei allem hat sich der Swiffer XXL hervorragend bewährt. […] Es gibt kein Staubaufwirbeln (wie bei Trockenwischen) oder Schlieren (wie beim Nasswischen). Einfach toll!
trnd–Partner bbusch

@all: Was haltet Ihr von diesen Tipps? Habt Ihr vielleicht auch den ein oder anderen Staubwisch-Trick den Ihr mit uns teilen möchtet?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.05.11 - 10:25 Uhr

    von: honigkeks

    Was auch sehr gut geht: die Belüftung im Badezimmer, für all die, die kein Fenster im Bad haben. Dort ist auch immer alles voller Staub und wenn einem das nicht egal ist, musste man auch auf einen Stuhl klettern etc., wobei man im Bad normalerweise ja nicht allzuviel Platz hat. Mit dem Swiffer kommt man ohne größeren Aufwand dran und im nu ist das Zeug vom Gitter weggeputzt und die Lüftung frei! :)

  • 06.05.11 - 11:56 Uhr

    von: PaleEmpress

    Gute Ideen – also mich hat Swiffer jetzt als wiederkäufer gewonnen – definitiv.
    Hab über meine Bücher geswiffert, und ratz fatz über die Lampen – das ging quasi im Vorbeigehen – perfekt und genial.

  • 06.05.11 - 14:18 Uhr

    von: kp682

    super Ideen, danke dafür!!!!

  • 06.05.11 - 14:46 Uhr

    von: Lupa88

    Der Swiffer beseitigt sogar die ganzen lästigen Pollen die sich zur Zeit überall ansammeln.. wirklich super!

  • 06.05.11 - 20:31 Uhr

    von: londondiva

    Das mit der Heizung ist echt ein super Tipp, bin noch gar nicht drauf gekommen den Swiffer auch dort zum Staubwischen einzusetzten!!! Klasse Idee :) ))

  • 06.05.11 - 22:24 Uhr

    von: mikesch_

    finde ich super! Sehr hilfreich. Danke.

  • 07.05.11 - 09:00 Uhr

    von: Myself22

    ich find Ihn sehr hilfreich bei meinen Deckenlampen, da ich sehr hohe Decken habe ist es oft mühsam gewesen und als mein Sohn zur Welt kam hab ich es oft nicht getan weil es mir zu Zeit aufwendig war hoch zu steigen und alles gründlich abzustauben!!! :-/ Mit dem Swiffer bin ich in nicht mal 2Minuten fertig!!!! Oder auch in der Küche auf den Schränken, Bücherregale, den dort liegt der staub am liebsten!! Das beste aber jedoch ist das ich meinen Fernseh damit zum glänzen bekomm!!! ;-) Den den hab ich immer trocken abgestaubt, aber mit dem Swiffer ist es viel gründlicher, da der Staub nach ein paar Sekunden trotzdem nicht wieder dort liegt!!! :-)

  • 07.05.11 - 10:28 Uhr

    von: LennoxStuttgart

    Also wo ich den Swiffer auch noch super verwenden kann ist, um Gardinenstangen oder Duschvorhangstangen zu säubern. Da sammelt sich nämlich auch ne Menge Staub und jetzt ist dieser ruck zuck weg. Und auch meine Glasvitrine, bei der ich das Putzen immer und immer wieder nach hinten verschoben habe, ist sooo super schnell sauber. Und all die Gläser in der Vitrine sind mit dem Swiffer auch super schnell entstaubt.
    Nach dem Fensterputzen hilft mir der Swiffer auch immens: nach nämlich shcon ein paar Stunden sitzen diese fiiiiießen gelben Pollen auf der schön geputzten Scheibe. Einmal drüber mit dem Swiffer und wieder alles sauber; ebenso wie die Fensterbänke und die Balkongarnitur.
    Klar Fußleisten sind so auch super schnell geputzt, weil die Teleskopstange ist nicht nur für Dinge über Kopf super geeignet ;)

  • 07.05.11 - 10:35 Uhr

    von: 07156kreativ

    Ich lese hier immer die neuesten Ideen meiner Mittester und bin begeistert. Es gibt doch immmernoch Stellen auf die ich nicht selber gekommen wäre. Ich habe meine Tipps im Blog ja alle schon “verraten” und neue sind inzwischen noch nicht dazu gekommen.
    Schönes Swiffer-Wochenende an alle

  • 07.05.11 - 13:05 Uhr

    von: Lianca

    Ich als absolute Leseratte habe sooo viele Bücher auf denen sich immer wieder der Staub sammelt… mit Swiffer ruckzuck wieder sauber. Genauso toll die Balkongarnitur, der Handtuchhalter im Bad, die Lampenschirme und nicht zu vergessen das Klavier und der Glastisch im Wohnzimmer. Einmal drüber und alles sieht aus wie neu.

  • 07.05.11 - 18:29 Uhr

    von: ivos

    Für meine vielen Bücher ist der Swiffer natürlich ideal, aber auch die Stereo- Anlage, PC und Drucker kann man easy damit abstauben.
    Im Kinderzimmer wird bei uns viel mit Lego gespielt und aufgebaut, diesen Staub bekommt man mit den Swiffer schnell und bequem, und ohne seine Kids zu verärgern, weg.

  • 07.05.11 - 19:51 Uhr

    von: Ichbinauchdabei

    Für den Laminatboden auch super geeignet! So gesehen als Handfeger ohne Schippe :-) Die Flusen die da immer rumfliegen und liegen einfach mit dem Swiffer abstauben! Geht klasse !!

  • 07.05.11 - 20:07 Uhr

    von: Hexenweib

    Ich putze damit unsere Holztreppen im Haus. Bislang habe ich hierfür immer Schaufel und Besen verwendet, mit Swiffer ist dies nun super einfach und schnell.

  • 07.05.11 - 20:09 Uhr

    von: kssnoopy

    Vor dem Fensterputzen habe ich den gelben Staub erstmal mit dem Swiffer bekämpft. Das Fensterputzen danach war wesentlich einfacher.
    S U P E R

  • 07.05.11 - 20:50 Uhr

    von: tanjuschka86

    Ich putze mit dem Swiffer nun ständig mein Laptop! Vor allem zwischen den Tasten sammelt sich viel Staub an und mit dem Swiffer kommt man da wunderbar ran !! Habe nun immer einen Swiffer auf meinem Arbeitstisch liegen! Super Sache!

    Uuund ich habe noch einen Swiffer bei uns im Auto liegen ! Damit kann man total bequem die Armatur sauber machen und der Staub wird nicht aufgewirbelt !! Ich und mein Vater sind begeistert :) ).

  • 08.05.11 - 01:03 Uhr

    von: Imhoteph

    Ich habe auf meinem Blog einen Bericht veröffentlicht. Mein Blog: http://www.mutimblut.de Der Beitrag kann auch direkt gefunden werden http://bit.ly/lboeYP Viel Spaß beim lesen und Fotos anschauen.

  • 08.05.11 - 08:09 Uhr

    von: Alexxa58

    Für mich ist der Swiffer eine feste Einrichtung geworden. So schnell und einfach war ich noch nie fertig mit staubwischen. Alles was für das Auge sichtbar ist wird abgewedelt. Vor allem die Pflanzen und voll gesteckte Steckdosenleisten sind nun mühelos und schnell sauber. Ich möche ihn nicht mehr missen. Und meine Freundinnen die ihn probiert haben auch nicht mehr.

    Wirklich eine geniale Erfindung.

  • 08.05.11 - 13:47 Uhr

    von: Florere

    ich finde eure ideen und tipps wirklich hilfreich.
    danke für die anregungen.
    camis bild ist einfach spitze! super beitrag

  • 08.05.11 - 13:58 Uhr

    von: Florere

    @Imhoteph
    habe gerade den artikel in deinem blog gelesen.
    du hast dir ja wirklich extreme putzstellen ausgesucht.
    mich wundert es nicht, dass der swiffer bei deinen einsätzen versagt hat.
    spinnennetze verleben eben alle fasern, das wäre bei normalen tüchern ebenfals passiert, nur hast du da recht, die könnte man ja anschließend abspülen..

  • 08.05.11 - 16:44 Uhr

    von: Schlumpfbeere

    Ich nehme den Swiffer jetzt auch einmal in der Woche und wische damit unter dem Bett. Mit dem Sauger muss ich immer von beiden Seiten ran, dass ist sehr mühsam da unser Schlafzimmer sehr klein ist und ich den Sauger übers Bett heben muss. Aber mit dem Swiffer und dem langen Stiel komm ich von einer Seite perfekt überall ran und der Staub ist ruck zuck weg!
    Vor allem der ausziehbare Stab ist klasse, komme endlich überall ran ohne ständig eine Leiter holen zu müssen! Und dadurch dass der Staub nicht mehr so aufgewirbelt sondern fest gehalten wird muss ich auch nicht mehr so oft Staub wischen, jetzt reichts einmal in der Woche (*freu*) :)

  • 08.05.11 - 19:48 Uhr

    von: Testprofi

    Ich wische mit dem XXL Swiffer jetzt meine Holztreppe, nimmt den Staub auf und man muss sich nicht mehr so bücken :)

  • 09.05.11 - 07:28 Uhr

    von: Imhoteph

    @Florere: Klar verkleben die Spinnweben den Wischer ;-) Mir ist eher der Staubtest negativ aufgefallen. Von der Spinnweben Haltefähigkeit war ich eher positiv überrascht. Aber ein Staubmagnet, sollte in der Lage sein auch Blütenstaub an sich zu binden. Das hat leider nicht geklappt.
    Und ja, das waren extreme Stellen; Härtetest :D Ich hoffe niemand hat solche Stellen in seiner Wohnung …

  • 09.05.11 - 09:38 Uhr

    von: blackpanther

    Ich habe die Blätter meiner Orchideen mit Swiffer entstaubt.
    Geht super schnell, gründlich und vor allem schonend für die empfindlichen Blätter.

    Blütenstaub läßt sich ebenfalls ganz toll von den Fenstern wischen!
    Sonst habe ich die Fenster immer erst feucht abgewischt und musste danach natürlich alle Fenster wieder trocken reiben.
    Mit Swiffer geht das praktisch nebenbei, ohne großen Zeitaufwand!

  • 09.05.11 - 10:29 Uhr

    von: 16873

    Ich benutze den xxl Stab im Auto- mein Armaturenbrett ist extrem lang und ich nicht sehr groß, da komm ich mit dem langen Stab jetzt mühelos überall hin. Endlich kann ich dieses dunkle Kapitel auch abschließen :-)
    Außerdem habe ich auch meine Heizungen gesäubert- und zwar innen, nachdem ich die Abdeckung runtergeschraubt habe. Da hatte ich bislang immer was gebastelt, da es da innen so extrem eng ist. Mit dem Swiffer und dem langen Stab geht auch das jetzt viel einfacher und ich drück mich nicht mehr so davor ;-)

  • 09.05.11 - 12:32 Uhr

    von: sweety30

    Ich finde es super, dass man jetzt einfach und bequem die lampen an der Decke ohne eine Leiter abstauben kann. Ansonaten ist der Swiffer einfach ein Traum. :-)

  • 09.05.11 - 12:37 Uhr

    von: ebomania

    Ich finde den Swiffer super, da in unserem Regal sehr viele Bücher(mit viellll) Staub, stehen. Dazu ist er ideal. :-)

  • 09.05.11 - 15:14 Uhr

    von: TH9384

    Also ich bin auch super begeistert von dem Swiffer XXL. Nun werden meine Deckenlampen sogar wöchentlich von mir entstaubt. Das war vorher nicht der Fall, weil viel zu umständlich. Auch komme ich super in die Rillen des Gebläses im Auto. Auch unsere Schränke werden jetzt jede Woche oben drauf abgestaubt.

    Und es geht so super schnell, ohne lästiges Wegräumen von allen Gegenständen. Klasse!!!!

  • 09.05.11 - 22:04 Uhr

    von: Rodriguez

    Ich bin mit dem swiffer schon an die Lampenschirme und meine empfindliche Esszimmer Lampen, bei denen man jeden Fussel und Fingerabdruck sieht wenn das Licht an ist. Und ich sag Euch meine La,pen sauber ohne Fussel und keine Fingerabdrücke.
    Habe auch mein Auto , Innenamaturen damit vom Staub befreit.

  • 09.05.11 - 23:14 Uhr

    von: Biene2105

    Mein Deckenventilator wurde bestimmt über zwei Jahre nicht abgestaubt. Beim abstauben mit dem Swiffer ist kaum etwas heruntergefallen und er glänzt jetzt total. Einfach genial…..

  • 09.05.11 - 23:41 Uhr

    von: Gospelfire

    Ich habe am Samstag mein WZ von oben bis unten geswiffert.
    Glasvitrine, Bücherregale, Heizung, Fußleisten, Lampen, sämtliche Assesoires, Stereoanlage, Keyboard, Schaukelstuhl, Fußleisten, Holzdecke – einfach alles und ich fand es total super. Ja man kann das Teil nicht waschen, aber das finde ich nicht schlimm, es ist super schnell und gut entsorgt!!!
    Ich bleibe jedenfalls beim swiffren!!

  • 10.05.11 - 10:43 Uhr

    von: Kolly

    Hallöchen. Ich schreib mein Anliegen jetzt hier noch einmal nieder. Vielleicht kann mir jemand helfen? Wäre sehr lieb.
    Ich habe mal eine ganz kleine – für mich aber doch sehr wichtige – Frage:
    wie ist das mit den Gesprächsberichten? Diese werden je bewertet und ich bekomme diese dann zurück, wo auch in der Mail steht wie viele Wombats ich erhalte usw. Jetzt steht da manchmal auch eine Frage dabei. Soll ich diese beantworten? Wenn ja, wie oder besser gesagt wo? Hier im Blog? Oder soll ich einen neuen Gesprächsbericht schreiben? Oder soll ich auf Antworten klicken und die Fragen beantworten? Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
    Dankeschön. :-)

  • 10.05.11 - 11:06 Uhr

    von: Arcusfist

    das mit der Heizung ist wirklich top, haben es selbst als erstes ausprobiert als das Paket ankam^^

  • 10.05.11 - 12:08 Uhr

    von: Multicyde

    Der Swiffer ist echt klasse, endlich kann ich überall staubwischen ohne lästigen Stuhl oder Trittleiter. Sogar der grässliche Blütenstaub geht das mit mühelos weg.
    Ich find ihn klasse!!!

  • 10.05.11 - 12:23 Uhr

    von: heischi

    Ich bin höchst begeistert von Swiffer! Er ist einfach überall einsetzbar. Bücher lassen sich problemlos abstauben, die Heizung zu entstauben ist auch keine Plagerei mehr, hoch oben in Ecken und auf Schränken kommt man nun ganz leicht hin! Super!

  • 10.05.11 - 12:31 Uhr

    von: sek2003

    Swiffer ist einfach klasse, bei mir kommt nichts anderes mehr ins Haus! Vorallem zu empfehlen ist er jedoch im Auto, kann man schön unterm Sitz verstecken und wenn mal zwei drei Staubkörnchen da sind sind sie mit einem Wisch auch gleich wieder weg.
    Hätte nie gedacht dass Swiffer so das Putzen erleichtet ohne diesen Test wäre ich wohl nie in die glückliche Lage gekommen.
    DANKE!

  • 10.05.11 - 12:47 Uhr

    von: Pamalalu

    Swiffer ist super – habe in meinem Auto im Handschuhfach einen deponiert, um mal zwischendurch an der Ampel das Amaturenbrett damit sauber zu wischen. PERFEKT !!!

  • 10.05.11 - 13:14 Uhr

    von: faulhaber

    Swiffer ist super habe Swiffer jeden tag im gebrauch bei dem vielen Blütenstaub wo rum fliegt ist Swifferoptimal man kommt in jeder Ecke und Ritze und es geht einfach und schnell und wenn ich fertig bin wird mein Swiffer mit ein bisschen Flüssig Seife für die Händen ausgewaschen .und zum trocknen aufgehängt .Das klappt alles und mann kann Swiffer weiter verwenden. DANKE!

  • 10.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Leila_2

    also ich habe gleich einen Swiffer ins Auto getan. Das ist herrlich wenn man die Amaturen schnell und gründlich staubfrei bekommt. Sogar den Pollen und Staub aus der Klima bekommt er besser weg wie andere Staubwischer oder Lappen. Ich bin begeistert. DANKE!

  • 10.05.11 - 13:54 Uhr

    von: Leila_2

    Meine Mutter hat eine Hausstauballergie und sie hat mir berichtet das es mit Swiffer besser ist, da die Wohnung so gut wie staubfrei ist :-) Sie war und ist begeistert und kauft sie sich auch immer nach ;-)

  • 10.05.11 - 13:55 Uhr

    von: edelbitter

    Ich betreibe eine Chocolaterie. Nie ging das Staubwischen schneller und einfacher auf den Glasregalen und auch zwischen Tafeln, Tütchen, Flaschen etc.
    Es wird gründlich staubfrei und es geht dabei auch noch fix.
    SUPI!!!

  • 10.05.11 - 13:56 Uhr

    von: gordana70

    ….ich arbeite in einem bekleidungs geschäft mit ausenständern.
    diese sind zur zeit wo der raps blüht und die pollen fligen immer voll von diesen .
    da hilft der swiffer enorm da er nicht nur staub aufsaugt sondern auch pollen .
    super erfindung und er ich habe somit den einen oder anderen kunden über das entstauben unserer ständer aud den swiffer und dann auf unser geschäft aufmerksam gemacht .
    wenn ich dann super liebe kunden hatte habe ich ihnen auch einen mitgegeben zum testen ….
    ich persönlich werde auf jeden fall bie SWIFFER bleiben ,wobei ich noch begeisterter bin bei swiffer mit febrees.
    SUPER SUPER

  • 10.05.11 - 13:59 Uhr

    von: Didisudubai

    Habe viele Tipps auch ausprobiert und viele für sehr hilfreich und kreativ empfunden. Nur mit zweien nicht so ganz – den mit dem “um die Schuhe herum abstauben”, mit dem kann ich mich nicht anfreunden. Das ist meiner Meinung nach umständlich und ich persönlich bin deutlich schneller wenn ich die Schuhe kurz hochhebe. Und den mit dem auswaschen, den kann ich auch nicht ganz nachvollziehen und auch nicht glauben, dass die Fasern danach noch so schön fluffig sind und so gut wirken. Einer der wesentlichen Punkte bei Swiffer ist meiner Meinung auch, dass man eben keine Staubtücher mehr auswaschen muss.

  • 10.05.11 - 14:24 Uhr

    von: Pixelfreundin

    @faulhaber
    Funktioniert das mit dem auswaschen wirklich? Wird da nicht das enthaltene öl ausgewaschen oder die kleinen “fangfasern” beschädigt?

  • 10.05.11 - 15:09 Uhr

    von: Julchen2005

    Ich wische jetzt vor der Nasswäsche unser Mosaik im Bad, welches aus Scherben besteht und deshalb schwer zu reinigen ist, mit dem Swiffer. Endlich wird es richtig sauber, weil der Staub vorher aus den Fugen kommt, was vorher beim Nass wischen nie der Fall war!

  • 10.05.11 - 15:16 Uhr

    von: PollyPocket23

    Ach, das ist einfach nur herrlich, dass man hier immer neue super Tipps erhält! Auf manche Sachen wäre ich niemals gekommen :) Mein absoluter Geheimtipp sind Lampen, Pflanzen, Heizungen, Schrankoberflächen und Monitore.. Super, echt.. und danke für die vielen Anregungen, werde ich gleich mal ausprobieren!

  • 10.05.11 - 15:22 Uhr

    von: voit5845

    Ich lese hier immer die neuesten Ideen meiner Mittester und bin begeistert. Es gibt doch immmernoch Stellen auf die ich nicht selber gekommen wäre. .
    Toll!!!!

  • 10.05.11 - 15:33 Uhr

    von: Kritikerin66

    Hallo, also was auch super geht: Wenn man im Pollengebiet wohnt, kann man mit dem swiffer mal eben schnell die Fensterscheiben entpollen, ohne gleich dauernd zu putzen, wirkt Wunder ;-)

  • 10.05.11 - 15:35 Uhr

    von: singthesorrow

    @voit5845
    Schön zu hören, dass du hier neue Tipps und Ideen findest!

  • 10.05.11 - 15:48 Uhr

    von: Xumi11

    Bei mir waren die Tage auch einige Schränke dran und mit dem XXL war das gar kein Problem. Ich bin echt begeistert wie bequem ich überall hin kam …

    … habe eben den Tipp mit den Fenstern gelesen. Echt super Idee, werde ich die Tage gleich mal probieren, da ich den Fensterputz schon einige Wochen schiebe … wegen dem doofen Blütenstaub.

  • 10.05.11 - 15:49 Uhr

    von: Jutta2308

    Swiffer ist super, habe im ganzen Haus geswiffert alle möglichen Gegenstände. Habe ein Balkongeländer aus Alu ,der war voller Blütenstaub, mit Swiffer wieder Staubfrei auch Haustür und Fenster sind Blütenstaubfrei.Hauch Katzenhaare sind schnell wieder weg. Genial dieser XXL.

  • 10.05.11 - 16:19 Uhr

    von: defroschen

    Hallo Ihr Lieben.
    Ich habe mit meiner Bekannten einen kompletten, verspäteten Frühjahrsputz in meinem Haus gemacht und der Swiffer ist wirklich überall einsetzbar.
    … wir waren begeistert!
    Aber am Besten hat mir gefallen, dass sich mein Sohn und mein
    Patenkind für den Swiffer begeistern konnte. Die Beiden hatten nämlich diesmal wesentlich schneller ihr Zimmer abgestaubt. Der Swiffer passt überall dazwischen…
    Lg

  • 10.05.11 - 16:24 Uhr

    von: chrisi9

    Swiffer ist total super bei meinen Regalen mit dem ganzen Kruschkram. Kein lästiges hochjeben von jeder Kleinigkeit

  • 10.05.11 - 16:40 Uhr

    von: Werbemail

    Einige Nachbarn und Kollegen äußern inzwischen schon Bedauern, dass sie nicht in der Reihe derer waren, die den Swiffer ausprobieren durften, weil sie inzwischen schon so viel Positives von den anderen über ihn gehört haben, dass sie’s auch austesten wollen … und das bei einer Hausarbeit wie Staubputzen, erstaunlich :-)

  • 10.05.11 - 17:06 Uhr

    von: Totjono

    Swiffer ist super um die Lego-Kunstwerke meiner Kinder abzustauben OHNE das sie auseinander fallen. Das erspart viele Kindertränen!!

  • 10.05.11 - 17:15 Uhr

    von: Laterne25

    Typische Swiffer Einsatzgebiete sind wie folgt: Im Auto, Computer, TFT, Bücher, CD, DVD, Blu-Ray, Telefon, sowie darunter :-) , Stereoanlage, TV, Küche, Bad, auf Türen Fenster und dessen Rahmen, Schubladen und und und…… die Kinder habe jetzt auch einen….! :-)

  • 10.05.11 - 17:24 Uhr

    von: Entchen88

    Es ist wirklich prima, wie man mit dem Swiffer jeden Tag ein neues Gebiet in der Wohnung entdecken kann, welches man wischen kann: Der Laptop und die dazugehörende Tastatur. Einfach super!

  • 10.05.11 - 17:41 Uhr

    von: papermonster

    Ich bin auch total begeistert von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Swiffers und vorallem, daß er den Staub nicht wieder loslässt (habe Hausstauballergie). Bei Büchern ist er unschlagbar, aber auch Fernseher, Laptop, Lampen und Pflanzen geht ruck zuck und alles ist staubfrei.

  • 10.05.11 - 17:56 Uhr

    von: tarantasik

    Hallo, Hallo…
    Ja,finde ich toll.Sehr hilfreich.Ich habe schon viele Tipps auch ausprobiert =))) Danke

  • 10.05.11 - 18:00 Uhr

    von: Zitone

    Super für das Bücherregal oder CD Ständer

  • 10.05.11 - 18:28 Uhr

    von: Griseldisluise

    Hallo,
    Swiffer war schon immer ein Favorit beim Putzen für mich.
    In den letzten Tagen habe ich das Benutzen von Swiffer
    noch mehr schätzen gelernt. Die vielen Vorführungen und
    Diskussionen im Bekannten- und Freundeskreis waren
    sehr interessant. Ich konnte viele neue Fans für Swiffer
    gewinnen. Das Swiffer-XXL Kit war ein voller Erfolg.
    Swiffer für das Amaturenbrett im Auto, für die Blätter
    der Pflanzen, für Bastelein, für das Hobbyhandwerk …
    Ach die Möglichkeiten sind grenzenlos…
    Gerade vor einer Stunde habe ich mich wieder gefreut,
    wie schnell der Staub vom TV-Gerät verschwunden war.
    Swiffer ist ein Produkt der Extraklasse. Ich freue mich
    jeden Tag mehr, daß ich an diesem Projekt mitarbei-
    ten durfte.

  • 10.05.11 - 18:37 Uhr

    von: babsilein

    Prima für Fernseh und PC-Monitor! Der Staub bleibt im Swiffer, juhu

  • 10.05.11 - 18:37 Uhr

    von: tanja333

    Super für meine blödsinnigen “alten Rippenheizkörper” habe mir immer die Hände aufgeschürft, das ist mit Swiffer hinfällig und komme in jede erdenkliche Ecke.

  • 10.05.11 - 18:50 Uhr

    von: Abendsonne55

    Tipps und Tricks ? Schwierig. Der Swiffer ist so leicht zu handhaben und so kinderleicht zu bedienen, daß man wirklich nur sagen kann: Kaufen, auspacken – LOSLEGEN. Das Schwierigste an der Sache ist das Aufhören. Man fängt in einer Ecke an und sieht noch was und noch was und noch was ………. also Aufhören ist echt ein Problem mit dem Swiffer – Warum ? Weil man ihn überall und für alles gebrauchen kann. Genial. Und noch besser ist, daß der Staub sich nicht wieder so schnell absetzt und man viel länger Ruhe vor dem Staubwischen hat …… ich liebe meinen Swiffer und würde ihn für nichts wieder hergeben.

  • 10.05.11 - 19:00 Uhr

    von: FischleAB

    Ich muss schon sagen – top! Seit ich den Swiffer hab liegt er immer in meiner Wohnung rum und kurz und schnell ist sauber abgestaubt. Bin nämlich pollenbelastet und quäle mich mit dem Zeug seit nen paar Wochen und da kann man ja grad echt fast jeden Tag die Pollenschicht überall sehen. Außerdem…. egal zu welchen Freunden ich komm, überall liegt der Swiffer rum, scheint also ein größeres Problem zu sein im Kampf gegen die lästigen gelben Schichten ;-)
    Viele staubig-saubere Grüßeeeee

  • 10.05.11 - 19:01 Uhr

    von: ElaMelanie

    Ich bin auch super zufrieden und was mich sehr überrascht: Auch die Jungs waren und sind sehr angetan. Ich dachte erst sie wollen nicht mal welche geschenkt haben, pustekuchen! Einer hat mich sogar lieb lächelnd gefragt ob er evtl. und irgendwie quasi noch einen haben könnte…*haha

    zu den Tipps: Ich nutze ihn sehr gern für die Hohe Decke (Spinnweben brrr) aber auch für den Heizkörper und für schwarze Flächen….Die waren vorher immer mein Alptraum!

    Ich gehe damit auch sehr gerne ans Weinregal, mal eben schnell die Flaschen abstauben und dazwischen schubsen/wedeln…und *schwups* der Staub ist weg und der Besuch kann gucken kommen :)

  • 10.05.11 - 19:03 Uhr

    von: schnipsi59

    Super mit dem Swiffer XXL komme ich endlich auf die oberen Leisten meiner Schränke, wo ich bisher immer die Trittleiter gebraucht habe, diese Zeiten sind endlich vorbei.. danke…!
    Auch die Fensterbänke außen mit dem gelben Blütenstaub, einmal drüber, sauber, echt klasse.
    die kleinen Swiffer habe ich im Bekannten-und Verwandtenkreis verteilt, alle sind echt begeistert und ich denke durch diese Aktion Swifferfreunde fürs Leben gefunden zu haben..
    Auch im Auto habe ich jetzt immer den Swiffer parat, bei Staub, einmal übers Armaturenbrett, sauber…

    Vielen Dank, Eure Manuela

  • 10.05.11 - 19:15 Uhr

    von: f.feldmeier

    Mein Arbeitsplatz im Büro ist endlich mal super sauber.
    Tastatur, Bildschirm und so weiter lassen sich super einfach damit abstauben.
    Und die Kollegen wundern sich schon, dass mein Monitor so glänzt =)

  • 10.05.11 - 19:28 Uhr

    von: knaxx

    super auch zum bilderrahmen abstauben. auf dem glas und auf dem rahmen sammelt sich nämlich auch ganz schön viel staub an. man sieht es erst nicht, aber nach dem abstauben erkennt man sofort den unterschied!

  • 10.05.11 - 19:45 Uhr

    von: evavom

    Habe den Swiffer auch überall deponiert.
    Im Auto, im Studio und und und, überall kommt er zum Einsatz.
    Wenn ich Kunden dahabe wird er natürlich gleich angepriesen.
    Sie dürfen dann auch selbst ausprobieren und alle sind durch die Bank durch begeistert.
    Eigentlich bis jetzt keine negative Meinung.
    Könnte hier stundenlange Romane schreiben mit meinen Erlebnissen mit Swiffer.
    Will aber damit niemand langweilen.

  • 10.05.11 - 20:40 Uhr

    von: Uschilein73

    Also es ist schon alles in den Berichten geschrieben worden, was neues hab ich nicht. Bewährt hat es sich ebenso bei Gardinenstangen, Lamellenrollos, Bücher, Regalen, Lampen, unter meiner Anbauwand, da hab ich nur ein kleinen Spalt….und beim Spielzeug im Kinderzimmer.

  • 10.05.11 - 21:40 Uhr

    von: JIMMYMOMO

    Ich bin auch von Tag zu Tag mehr begeistert vom Swiffer Staubmagnet! Das macht so einen Spaß überall damit rumzuwischen! Und die Teleskopstange ist auch mehr als praktisch, so habe ich erstmal in allen Zimmern die Spinnweben oben an der Decke ruckizucki entfernt! Das würde sonst bedeuten auf den Stuhl steigen, wischen, Stuhl verschieben und weiter so! Aber ab nun gehts super einfach!
    Ich liebe den Swiffer und er hält den Staub wirklich richtig fest!

  • 11.05.11 - 08:26 Uhr

    von: Wednesday1989

    Also ich bin einfach nur begeistert vom Swiffer und werde auf jeden Fall dabei bleiben. Vor allem im Auto ist er ein Traum. Ich fahre jeden Tag fast eine Stunde mit dem Auto zur Arbeit und dann auch wieder zurück…und jeder kennt das Problem mit dem Staub. den einen Tag macht man sauber und am nächsten sieht es schon wieder aus wie eh und je. Mit dem Swiffer kann man einmal ganz fix über die Amaturen gehen und der Staub ist einfach weg und fliegt auch nirgends mehr im Auto umher.

  • 11.05.11 - 08:59 Uhr

    von: Testen11

    Hatte so meine Probleme mit dem saubermachen mit dem Heizkörper im Bad und in der Küche. Aber mit dem Swiffer geht das so super das ich nichts anderes mehr benutze. Werde den Swiffer auch weiterhin kaufen.

  • 11.05.11 - 09:05 Uhr

    von: Teedy

    Wir haben den Swiffer in unserer Stadtbücherei verwendet,
    einfach super – alle waren begeistert!

  • 11.05.11 - 09:54 Uhr

    von: josefseppi

    DenSwifer mit Teleskopstab finde ich einfach klasse. Man kann ihn verstellen wie man ihn braucht. Ich benutze ihn überall, hinter der Heizung, an der Decke, für die Deckenlampen und sogar auf und hinter den Schränken. Wirklich super, super gut.

  • 11.05.11 - 11:14 Uhr

    von: Susi1703

    Ich habe meinen Swiffer am Arbeitsplatz liegen, jetzt geht es dem Staub an Monitor und PC an den Kragen. Alle meine Kollegen im Großraumbüro habe ich auch einen gegeben…jetzt wird hier eine Staubfreie Zone :-)

  • 11.05.11 - 11:41 Uhr

    von: Snoopy66

    Ich habe meinen XXL Staubmagneten schnell greifbar in meiner Wohnung deponiert, da ich ihn hier im Altbau bestens gebrauchen kann. Darüber hinaus sind die Staubmagneten im Büro und im Auto immer fleißig im Einsatz :-)

  • 11.05.11 - 12:07 Uhr

    von: Kerstim

    Also ich finde den Swiffer auch total klasse. Insbesondere zum Abstauben von technischen Geräten (Bildschirm, Tastatur, Stereoanlage, Laptop, digitaler Bilderrahmen…). Und dann noch ein Tipp von meinen Eltern, eignet sich auch gut um die Speichen beim Fahrrad vom Staub zu befreien (nach den langen Wintermonaten). Tja und dann kann ich noch sagen, dass man mit dem Swiffer toll auch dir Kinder zum “putzen” mit einbeziehen kann. Meinem Kleinen macht das mittlerweile total viel Spaß!

  • 11.05.11 - 14:30 Uhr

    von: bine2606

    Ich finde den Swiffer auch sehr gut. Das einzige was mir nicht ganz so gefällt ist, dass man den “Staubwedel” nicht auswaschen und dadurch öfters nutzen kann. Ist leider für die Umwelt und natürlich für den Geldbeutel auf Dauer nicht so günstig. Aber alles in allem echt topp!!!

  • 11.05.11 - 15:46 Uhr

    von: dixoid

    Auch im Auto macht der Swiffer eine gute Figur!
    Navi, und Konsolen bleiben so immer sauber…gerade in der Pollen-Flug-Zeit!
    Ausserdem werde ich jetzt noch meine tastatur sauber machen…
    ;-) )

  • 11.05.11 - 17:01 Uhr

    von: Pummi

    Denkt mal, was das für ein Gewinn für Museen oder Kunstsammler ist. Viele Gegenstände sind aus Holz oder empfindlichen Materialien, die gar nicht nass abgewischt werden dürfen und die so sensibel sind, dass es mit einem Staubtuch auch ein gewaltiger Act ist.

  • 11.05.11 - 17:19 Uhr

    von: omegamann

    Durch Airrbrusharbeiten und in Verbindung dem Feinschliff , habe ich relativ häufig mit fienkoernigem Staub zu tun der sich ueberall ablagert. seitdem ich den Swiffer habe ist das fuer mich kein Problem mehr, einfach regelmaessig anwenden und Staub war gestern

  • 11.05.11 - 20:55 Uhr

    von: doc.frog

    Ich “darf” jetzt sogar die heiligen Lautsprecher meines Mannes abstauben. Die durfte man vorher nur mit extra weichen Tempotaschentüchern abstauben, aber seit Swiffer…. :-)
    Außerdem ist der Swiffer super um Blätter von Pflanzen und Fensterbänke abzustauben, man muss nichts mehr anheben und / oder verrücken.

  • 12.05.11 - 05:15 Uhr

    von: MichaKN

    Ich finde den Swiffer einfach nur genial.Unser Treppengeländer lässt sich in den Lücken prima damit entstauben.Auch die CD’s im CD-Ständer sind damit schnell wieder sauber.Überall,wo schmale lücken sind,kommt man mit dem Sfiffer problemlos hin :-) .Und durch die Verlängerung auch an Bilderrahmen,Lampen und auf die Schränke.

  • 12.05.11 - 07:40 Uhr

    von: Tami99

    Ich bin vor allem dankbar wegen meiner Schallplattensammlung. Viele junge Leute haben heute ja keine Schallplatten mehr, aber in meiner Generation haben viele Leute noch Platten. Das war ohne Swiffer immer der größte Staubfänger, vor allem weil man die ja nicht feucht abwischen kann, dann beschädigt man ja die Cover. Aber mit Swiffer – no problem!

  • 12.05.11 - 08:57 Uhr

    von: wiskas

    So, jetzt habe ich bis auf zwei Swiffer alle verteilt. Der Karton ist leer.
    Diese Zwei bleiben nun in meinem Besitz.
    Ich bin ja dank dem Staubwedel ein Putzteufel geworden. Entdecke fast täglich irgendwelche Ecken die dem Swiffer schon entgegen lächeln.
    Gestern habe ich noch meine Bücher abgestaubt,
    über Bilderrahmen und Türrahmen.
    In der Glasvitriene wirbelt der Zwiffer zwischen den Dekosachen rum, ohne das ich groß ausräumen muß. Erspart Zeit und Arbeit.
    Im Wohnzimmer steht ein Glastisch der immer ne’ Staubschicht hat. Der wird nun jeden Tag entstaubt, weil der Swiffer jetzt unten drunter liegt.
    Auf dem Boden und unter Möbeln kommen Spinnweben in die Fänge des Staubmagnetes. Der hält alles fest. Und mit der Stange bis in die letzte Ecke gehen. Kein Problem mehr.
    Ich werde mir den Zwiffer in Zukunft kaufen und immer im Haus haben. Das entstauben macht Spaß und es geht einfach so nebenbei. Die Verlängerung habe ich ja schon. ;-)

  • 12.05.11 - 11:29 Uhr

    von: CaTiCh

    Mein Mann benutzt ihn zum Staubwischen im Auto und hat schon gleich seine Kollegen angesteckt :-)
    Sier bekamen mitunter auch den Swiffer zum Testen…und sind z.T. begeisterter als ihre Frauen *g*
    Swiffer ist halt für jeden was…

  • 12.05.11 - 13:19 Uhr

    von: Muggie

    Hallöle, mit dem Swiffer Teleskopstab kommt man ja fast überall hin. Ich fand ihn besonderst super beim Entstauben meiner Holzdecken, weil ich jetzt auf keine lästige Leiter mehr zu steigen brauche. Auch beim Reinigen meines Wagens , natürlich nur im Innenraum , bewährte er sich super, wie auch sonst ( bei Glastisch, Lackmöbeln, Tastatur usw. usw. ) Übrigens: Nicht nur ich bin begeistert, sonder auch mein Mann, mein Sohn ( der jetzt keine Ausrede mehr hat zum Staubwischen in seinem Zimmer , denn schneller und gründlicher geht es nimmer.

  • 12.05.11 - 13:19 Uhr

    von: konni57

    Habe sogar mit dem Swiffer mal meinen Setzkasten gereinigt, vorallem die vielen kleinen Teile die sich darin befinden. Das hat super funktioniert. Habe es gleich meiner Tochter erzählt, die besitzt auch einen Setzkasten. Sie hat ebenfall einen Swiffer, den sie gleich beim Setzkasten eingesetzt hat.

  • 12.05.11 - 14:13 Uhr

    von: crazyseven

    Der XXL-Stab ist echt super und man kann ihn nicht nur an hohen Stellen sehr gut einsetzen. Seit neuestem staube ich damit meine Holztreppe ab. Super praktisch, endlich muss ich mich hierfür nicht mehr bücken.

  • 12.05.11 - 17:19 Uhr

    von: mrsp

    Ich habe keine Hausstauballergie und trotzdem muss ich für gewöhnlich irgendwann beim Staub wischen niesen, selbst wenn es gar nicht sooo staubig ist. Mit dem Swiffer ist mir das bisher erspart geblieben! Gerade jetzt, wo die Pollen wie verrückt fliegen und meine arme Nase sowieso schon arg gebeutelt ist, ein echte Wohltat. Wir haben gerade unseren Backofen ausgetauscht. Superhilfe im, hinter und unter dem Backofenschrank. Da hatte sich reichlich was angesammelt. Das konnte ich mühelos beseitigen und brauchte nur noch kurz feucht nach wischen. Alles ging richtig flott ohne groß Staubsauger raus kramen.

  • 12.05.11 - 20:56 Uhr

    von: Eeg10

    Wow ich finde die idee sehr guut verscuhe mal gleich meine Schuhe auch zu putzen ;)

  • 13.05.11 - 10:30 Uhr

    von: Daggi90

    Gerade habe ich das Bild mit der Heizung gesehen, dazu wollte ich gerade was sagen *verdammt* :)
    Swiffer ist grandiooooos zum entstauben der Heizung.
    Ich finde es immer total schwierig, die Heizungszwischenräume sauber zu machen.
    Aber mit diesem Produkt ist es absolut super und leicht zu säubern.

    Richtig klasse !!!!

  • 13.05.11 - 12:59 Uhr

    von: mandy11

    Der Swiffer XXL ist super zum entspinnen an der decke – man braucht keine Leiter mehr , und im meinem Glas Schrank muss ich den Inhalt nicht mehr wegräumen um Staub zu wischen sondern gehe ich einfach mit dem Swiffe zwischen die Gläser und Tassen. Super !

  • 13.05.11 - 19:56 Uhr

    von: blondie1012

    Mit dem Swiffer XXL habe ich endlich mühelos den Boden meines Karussellschranks in der Küche entstaubt. Bisher war das immer ein Kampf, weil ich nie richtig in die Ecken kam. Super!!!!!!!!!!

  • 14.05.11 - 19:25 Uhr

    von: Testarossa

    Ich bin zwar nicht beim Projekt dabei, benutze Swiffer aber auch. Es war ein Tipp von meiner Putzfrau. Und wo sie Recht hat, hat sie Recht. ;-) Zuerst war ich etwas skeptisch, habe es dann aber auf ihren Wunsch und Rat hin gekauft und bin nun wirklich überzeugt. Ich finde es auch gut, dass das ewige Waschen der Staubtücher wegfällt. Und bei empfindliche Teilen wird zum Staubentfernen kein Druck wie mit einem Staubtuch ausgeübt. Fazit: Die Dinger sind ihr Geld Wert! :-)

  • 15.05.11 - 12:27 Uhr

    von: Alchemilla

    Mit dem Swiffer XXLkomme ich mühelos an meinen Fernseher, der auf einem hohen Regal steht.
    Meine Lampen und deren Zwischenräumen lassen sich nun abstauben,ohne mühseliges Nachwischen und ich brauche keinen Stuhl mehr dazu!
    Die Heizung ist staubfrei, meine Wohnung blitzblank und meine Tastatur kann sich nun auch wieder sehen lassen!
    De Swiffre ist auch bei kleinen Dekoartikeln Gold wert! Nun muss ich sie nicht mehr alle einzeln vom Regal nehmen,sondern komme mit dem Swiffer XXL bequem zwischendrurch.
    Spinnweben haben nun auch ein Ende, einfach klasse!

  • 16.05.11 - 11:25 Uhr

    von: testwicht

    Ich habe einen falschen Olivenbaum, der läßt sich problemlos und schonend dank Swiffer entstauben.

  • 16.05.11 - 11:37 Uhr

    von: Gabsen

    Bei uns hängt im Bad ein elektrischer Heizlüfter an der Wand. Nach einiger Zeit fängt es immer an verbrannt zu riechen, weil sich dahinter immer soviel Staub ansammelt. Bisher war das immer eine größere Aktion dahinter sauber zumachen, aber mit dem Swiffer komme ich hinter den Lüfter ohne ihn abzuhängen -das ist absolut klasse!

  • 18.05.11 - 22:47 Uhr

    von: Lulatsch1989

    Die beiden Tipps sind echt klasse… Den mit der Heizung habe ich auch als erstes umgesetzt, weil man da immer am schlechtesten hinkommt mit dem normalen Staubtuch. Aber mit Swiffer klappt das prima! Es wird sehr sauber und geht auch noch sehr schnell…
    Es gibt nichts besseres zum Staubwischen als den Swiffer Staubmagneten!!!

  • 19.05.11 - 21:17 Uhr

    von: FischleAB

    Habe eine Frage: ich wurde vielfältig gefragt, ob der Swiffer auf Glasflächen oder glatten Flächen mit viel Blütenstaub, wie z. B. an Autos oder Scheiben, Fenster, Laptopbildschirm der Blütenstaub so keine Kratzer machen würde….weil sie das schon häufig gehört hätten. Ich mein ich hab das auch schon mal gelesen. Stimmt das?

  • 22.05.11 - 11:30 Uhr

    von: heike17

    also die Lamellen Jalousien am Fenster bekommt man und frau super mit dem Swiffer sauber . Und was ich ganz super finde ist die Idee das Auto mit dem Swiffer innen sauber zu halten. Seit ich das versucht habe, liegt ein Swiffer im Cabrio. Ich kann dann immer ganz schnell den Blütenstaub verschwinden lassen. Sieht immer sauber aus……gaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnzz toll.

  • 25.05.11 - 20:47 Uhr

    von: nadine0078

    viele tolle Tipps – Danke !

  • 29.05.11 - 12:49 Uhr

    von: delfin1508

    Ich benutze des Swiffer- Staubmagneten auch und bin begeistert! Hatte immer wieder Probleme meine Rippen- Heizkörper richtig sauber zu kriegen. Mit dem Swiffer kommst Du überall hin, selbst dahinter. Auch bei Bildern oder die Türrahmen ( obere Kante) ist der Swiffer genial. Ich bin ein begeisterter Swiffer Nutzer :-) )

  • 30.05.11 - 00:09 Uhr

    von: Raabe

    habe diesen für die Arbeit gekauft da wir viele kleinigkeiten auf unsern regalsystememn stehen haben und mit dem swiffer kann man da super saubermachen

  • 05.06.11 - 21:31 Uhr

    von: CheChe

    Ich habe die Blätter meiner Orchideen mit Swiffer entstaubt.
    Es gibt nichts besseres zum Staubwischen als den Swiffer Staubmagneten!!!
    Einfach genial!!!